Social Media Marketing. Hype oder Hausverstand?

An dieser Stelle greife ich Online-Marketing-Themen auf, die UnternehmerInnen aus EPU´s, KMU´s, gleichermaßen beschäftigen. Die Begriffe will ich hier nicht neu erklären, die Theorie finden Sie im Internet hundertfach. Mein Thema ist die Praxis. Was bringt es, wo fange ich an, welche Konsequenzen hat es, Vor-und Nachteile. Manches ist durch amerikanisierte Ausdrucksweise schon etwas abgehoben und in eine Pseudo-Wissenschaftlichkeit entrückt.

Wie also stellt man sich dem Social Media Marketing?

Marketing, einfach übersetzt: in den Markt gehen, heißt sich via Website/Internetauftritt/Homepage, der Öffentlichkeit präsentieren. Social Media Marketing heißt: zum Dialog einladen, Weiterempfehlung zu fördern, aktiv und aktuell kommunizieren. Allein daraus ergeben sich folgende Fragen und Prioritäten:

  1. Repräsentiert und positioniert Ihre Website Ihr Unternehmen, Ihre Leistungen?
  2. Ist sie technisch aktuell, können Sie oder MitarbeiterInnen rasch und unabhängig von Designern/Programmierern aktualisieren, ändern, optimieren?
  3. Können Sie damit auch Social Media Marketing-Elemente, Verlinkungen zu anderen Netzwerken, wie Xing, facebook, etc. überhaupt integrieren?
  4. Sind Sie, ist Ihr Unternehmen und MitarbeiterInnen auf Dialog und Kritik eingestellt?
  5. Wer wird das alles in welcher Intensität durchführen können?
  6. Was kann man delegieren, wo muss man selber ran?

Wer das alles als erledigt abhaken kann, sollte sich zunächst mit den „passiven“ Vorteilen der Interaktion von Internet (Web 2.0) anfreunden, z.B. Automatisierte Beobachtung von Wettbewerb, Trends und Branchen-News mittels i-google, Alerts und RSS-Feeds…(alles GRATIS im Web verfügbar) So beginnt man die Funktionsweisen und Vorteile zu verstehen und der Wunsch nach MEHR entsteht oder auch nicht. Sie können auf jeden Fall Ihre nächsten Schritte besser bewerten. Hilfreich ist eine schriftliche Definition von Ziel, Markt, USP, Positionierung, Zielgruppe, Zeit.

Dkkfm. Roland Hahn ist zertifizierter Marketing-und Multimediacoach und unterstützt Unternehmen beim Aufbau eines strukturierten Marketing.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Magazine, Konzepte/Redaktion

Magazin-Projekte von www.hahn.at
:erlesen buiness Ausgabe Juni 2016
www.erlesen.info
magazin :erlesen, leben und genießen in Klosterneuburg
erlesen business von hahn&Co GmbH
erlesen business, personalisiert an Klosterneuburger Unternehmen

Websites

Website by hahn&Co GmbH
www.wintner.at
Website by Hahn&Co GmbH
www.vet4pet.at
Website by Hahn&Co GmbH
www.ominipathie-qigong-haas.at
Neu bei Hahn und Partner: Wohndesign-Fuchs.at
Wohndesign-Fuchs.at 2016
ertl-consulting by Hahn & Co GmbH
www.ertl-consulting.at, Aug. 2015
Rauchfangkehrerin Fruechtl 2016
Rauchfangkehrerin Fruechtl 2016
Sanova-download-portal von Hahn und Partner
Sanova-download-portal 2016
Sinupret-intens.at by Hahn & Co GmbH
Sinupret-intens.at von SANOVA Nov. 2015
www.hno-neuwirth.at, Nov. 2015
www.hno-neuwirth.at, Nov. 2015
Die-Pille-danach.at von SANOVA Sept. 2015
Die-Pille-danach.at von SANOVA, Sept. 2015